Sprechzeiten Kontakt Hausärztl. u. Internist. Betreuung Diabetol. Betreuung Geriatr. Betreuung Praxisbilder Team Anfahrt Rezepte/Überweisung Notfall Fitness/Therapie Link
Startseite Hausärztl. u. Internist. Betreuung Belastungs-EKG

Hausärztl. u. Internist. Betreuung


EKG Sonographie Spirographie Grippeimpfung Hautkrebs-Screening Labor Krebsvorsorge Allergie-Test (Prick) Check-Up 35 Belastungs-EKG Langzeit-RR Langzeit-EKG Sporttauglichkeit

Impressum Webmaster Sitemap Impfempfehlung Praxis-Urlaub Datenschutzerklärung

Belastungs-EKG

Die Ergometrie (Belastungs-EKG) wird mit einem Fahrradergometer durchgeführt. Während der Belastung, die dem Alter des Patienten und seinem körperlichen Zustand angepaßt wird, schlägt das Herz schneller. Es verbraucht durch diese Mehrarbeit mehr Sauerstoff, so dass sich Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße (KHK = koronare Herzkrankheit) bemerkbar machen und sich im Ekg durch einen veränderten Stomkurvenverlauf zeigen. Während der Untersuchung können auf einem Bildschirm gleichzeitig alle 12 Ableitungen beobachtet und vergrößert dargestellt werden. Der Computer verstärkt krankhafte Abweichungen, so dass auch die kleinsten Veränderungen nicht entgehen können. Das Ekg wird während der gesamten Dauer der Belastung und Erholungsphase kontinuierlich aufgezeichnet und gespeichert und ist später jederzeit wieder abrufbar.

Druckbare Version